Label: ALFA MATRIX

RECTOR SCANNER Radioteleskop LIMITED 2CD Digipack 2021

Art.Nr.: 45088

EAN: 0882951729526

Label: ALFA MATRIX

EUR 19,99
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg

Produktbeschreibung

RECTOR SCANNER
Title: Radioteleskop
Format:

2CD Digipack
Limited Edition

Year: 18.06.2021
Label: alfa matrix
Tracklist:         CD1: RADIOTELESKOP
01. Der Dichter Und Die Frau
02. Radioteleskop
03. Die Eisigen Ufer Des Titan
04. Minus 180 Grad (Celsius)
05. Das Mädchen Aus Dem All
06. Epsilon Tucanae
07. Utopia (Die Welten Des Iwan Jefremow)
08. Maschinen Sind Treu
09. Herr Oder Diener
10.  Sweet Little Synthesizer
11.  Stories About A Blue Planet

CD2: UTOPIA – THE REMIXES
01. Die Eisigen Ufer Des Titan (part 3 – lebensform)
02. Radioteleskop (AD:keY wow!-signal mix)
03. Sweet Little Synthesizer (electro – aktivität)
04. Radioteleskop (remix by Massiv In Mensch)
05. Das Mädchen Aus Dem All (Metroland‘s intergalactic mix)
06. Utopia (part 3 – jefremows cor serpentis)
07. Radioteleskop (ahoi pop rework feat. Merry Chicklit)
08. Das Mädchen Aus Dem All (remix by Letal 30)
09. Maschinen Sind Treu (robot-mix eins)
10. Das Mädchen Aus Dem All (808 DOT cut)
11. Epsilon Tucanae (abgrund der zeit)
Info: RECTOR SCANNER wurde 1997 gegründet und war das allererste Musikprojekt des Berliner Künstlers Rene Nowotny. In den letzten Jahren richtete er gemeinsam mit seiner Frau Andrea die ganze Energie auf die EBM-orientierte Band AD:KEY.

Im Jahr 2021 kehrt RECTOR SCANNER von seiner 15-jährigen intergalaktischen Reise zurück und enthüllt das mit Spannung erwartete dritte Studioalbum „Radioteleskop“, auf dem das deutsche Duo berichtet, was es in den Tiefen des Weltraums entdeckt und erlebt habt. RECTOR SCANNER ist stark beeinflusst von Schriftstellern der Science-und Social-Fiction-Literatur des 20. Jahrhunderts - wie dem russischen Autor Iwan Jefremow -  und befasst sich mit existenziellen Fragen nach den Ursprüngen der Menschheit oder der Frage, ob es irgendwo im Universum andere Lebensformen gibt.

In 11 Kurzgeschichten berichtet RECTOR SCANNER über seine aufregende Reise, die Gegenwart und Zukunft verbindet und uns in die elektronischen Bereiche einer fernen Weltutopie entführt, irgendwo zwischen dem blauen Planeten, den eisigen Ufern von Titan, dem einsamen Stern von Epsilon Tucanae und der Andromeda-Galaxie, wo wir auf künstliche Intelligenz, intergalaktische Kommunikation im großen Ring der Zivilisationen und auf eine, durch die kosmischen Entfernungen bedingte, unglückliche Liebesbeziehung zwischen einem Erdwissenschaftler und einer Außerirdischen stoßen.

Seit der Gründung des Projekts hat RECTOR SCANNER seinen klanglichen Ansatz immer in der Tradition von Pionieren der elektronischen Musik wie KRAFTWERK, KOMPUTER oder auch MISS KITTEN geschrieben. RECTOR SCANNER ist Vintage Elektro Musik: mit singenden Vocodern und deutschsprachigen Texten, die einigen Momenten an Bands wie WELLE: ERDBALL und AND ONE erinnern.

RECTOR SCANNER spielt in der Tat Retro-Science-Fiction-Popmusik und lädt Sie ein, zu seinen elektronischen, süchtig machenden eingängigen und fast mechanischen Melodien zu tanzen. Menschlicher Gesang trifft auf synthetische Vocoder, klirrende Synthesizer spielen nur minimale perkolierende analoge Melodien, während Roboterrhythmen Ihren Körper in kürzester Zeit in Bewegung bringen.

Die limitierte Doppel-CD-Edition des Albums enthält außerdem eine 11-Track-Bonus-CD mit verschiedenen exklusiven Versionen und aufregenden Kollaborationen mit METROLAND, 808 DOT POP, MASSIV IN MENSCH, AD:KEY, LETAL 30 sowie eine außergewöhnliche sinnliche Darstellung der teutonischen Electropunk-Diva Merry Chicklit.

Ein besonderes Augenmerk sollten Sie zudem auf die perfekt passende Designarbeit des Künstlers, Illustrators und Theaterschauspielers Thomas Franke  legen.
Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.