Pro Bestellung kann nur ein Gratisartikel eingelöst werden! RECTOR SCANNER Herzschlag CD 2015 LTD.300

Art.Nr.: 42819

EUR 0,00 UVP EUR 13,99 Sie sparen 100% (EUR 13,99)
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

RECTOR SCANNER

Title:

Herzschlag

Format:

CD
Limitiert auf 300 Stück

Year: 01.09.2015
Label: Emmo.biz Records
Tracklist:         01  TIEF IN DIR
02  SILBERSONNE
03  WAFFENBRÜDER
04  HERZSCHLAG
05  KALTES FEUER
06  VERSTECK DICH
07  ANGEZOGEN
08  TRAUMTÄNZER
09  EINMAL NUR
10  GOTTES MASCHINE
11  KONTRASTPROGRAMM
12  IM MEER DES EWIGEN LEBENS
13  TIEF IN DIR  [REMIX by DAVE ANDERSON]
14  WAFFENBRÜDER  [REMIX by ARMAGEDDON DILDOS]
15  TRAUMTÄNZER  [REMIX by FOR A SPACE]
16  WAFFENBRÜDER  [REMIX by T.A.N.K.]
Info:

Wir schreiben das Jahr 2005: Schleppend und wuchtig wie ein anlaufender Dieselmotor stampft der Herzschlag der Drum-Maschine. Dein Puls steigt und fährt den Körper auf volle Leistung. Tief in dir spürst du das Pochen des Herzens im treibenden Takt des Lebens…
„Herzschlag“, das zweite Album von Rector Scanner, befindet sich in den Startlöchern - fertig produziert und gemastert  - und erscheint nicht. Nur Wochen vor offiziellem Release segnet die Plattenfirma, die bereits das legendäre Vorgänger-Album „Vocoder“ veröffentlich hat, das Zeitliche.
René Nowotny, der Live-Keyboarder der Armageddon Dildos und kreative Kopf hinter Rector Scanner, beschließt daraufhin, das Projekt auf Eis zu legen und gründet AD:keY.

Zehn Jahre später: Beim Stöbern auf alten Festplatten stößt René auf Audiodateien, die sich als das in Vergessenheit geratene „Herzschlag“-Album entpuppen. Kurzerhand entschließt er sich, das Album aus Nostalgie-Gründen doch noch zu veröffentlichen. Nach Rücksprache mit Emmo.biz - dem Heimatlabel von AD:keY - steht fest: Rector Scanner ist zurück.
Die Songs von „Herzschlag“ bleiben unberührt. Das Original-Artwork der CD jedoch wird verworfen. Stattdessen wendet sich René an den namhaften Künstler und Schauspieler Thomas Franke, den er bei einer Vernissage kennengelernt hat, und fragt, ob er für das neue Design des Albums einige seiner grafischen Arbeiten beisteuern würde - und erhält eine Zusage.
So begibt sich Rector Scanner in zwölf Songs auf eine Gratwanderung zwischen EBM und Pop - Energie geladen und tanzbar – und erzählt von Momenten zwischen Liebe und Hass, Angst und Lust, Politik und Religion.
„Herzschlag“ ist ein explosives Wechselbad der Gefühle, verpackt in doppeldeutigen Texten, die auch vor sarkastischen Untertönen und einer Prise Humor keinen Halt machen. Umschwirrt von zirpender und klirrender Elektronik, kantigen analogen Bassläufen, dezenten Bigbeat-Anleihen, sowie deutschsprachigen Texten und unverzerrtem Gesang beweist „Herzschlag“, dass elektronische Musik nicht kalt und steril klingen muss. 
Um diese Schaffensperiode von Rector Scanner abzurunden, bietet das Album als Beigabe vier Remixe, die von der EBM-Formation Armageddon Dildos, dem Ambient-Electro-Projekt For A Space, dem Musik-Produzenten Dave Anderson und dem Anhalt-EBM-Projekt T.A.N.K. stammen.

Bewertung(en)

Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.