Label: TRISOL

Pro Bestellung kann nur ein Gratisartikel eingelöst werden! EXTIZE Paradize 2069 2CD Digipack 2011 LTD.999

Art.Nr.: 42824

Label: TRISOL

EUR 0,00 UVP EUR 13,99 Sie sparen 100% (EUR 13,99)
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg


Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

Produktbeschreibung

EXTIZE
Title: Paradize 2069
Format: 2CD Digipack
Limitiert auf 999 Stück
Year: 25.02.2011
Label: Trisol
Tracklist:         CD1:
01 Intro
02 Headquake
03 Keep Dancing
04 Soundcheck
05 (D)evil Girl
06 Rave My Head (Dark E Mix Club Edit)
07 Spooky F***
08 Y W C
09 Stop this Noise!
10 Krachkommando
11 Outro
12 Headquake (Straftanz Escalates Rework)
13 Headquake (Project Rotten Rmx)
14 (D)evil Girl (Genetic Disorder Rmx)
15 Soundcheck (Psysun & BioTronic Rmx)

CD2:
01 Intro
02 Away from Paradize
03 Ghost on Earth (feat. Inline Sex Terror)
04 La Ballerine est morte (Miroir de Glace Edit)
05 Notre Père
06 Connect to Paradize (feat. Ad Inferna)
07 In Your Eyes
08 Requiem D Moll (feat. Seileen) (ElectroDivaMix)
09 Close Your Eyes
10 Over the Sky
11 Outro
12 Away from Paradize (Frozen Plasma Rmx)
13 Away from Paradize (Helalyn Flowers Rmx)
14 Ghost on Earth (Evestus Broken Amp Rmx)
15 Close Your Eyes (Silizium Rmx)
Info: Wie kein anderer Electro-Act in der schillernd-gnadenlosen Welt des Cyberspace zuhause, haben EXT!ZE die Szene im vergangenen Jahr gehörig aufgemischt. Mit provokanten Singles wie „Gothic Pussy“ oder den futuristischen Dancefloor-Albträumen des Debuts „FallOut Nation“ hat die deutsch-französische Freundschaft unmissverständlich verdeutlicht, dass man von den neonfarbigen Tanzflächenterroristen viel mehr erwarten zu hat als nur Musik – ganz gleich, ob auf der Bühne, in den Clubs oder in den eigenen vier Wänden der immer zahlreicher werdenden Anhänger.

Seit EXT!ZE das erste EP-Lebenszeichen „Hellektrostar“ durch Mark und Bein der düsteren Clubszene gejagt haben, war dem wilden Haufen keine ruhige Minute gegönnt: Immerzu arbeiteten die jungen Hellectro-Propheten an ihrer ganz eigenen Vision flirrender Cyberspace-Welten, stets wandelte man zwischen augenzwinkernder Provokation und massiver Clubkost. Eine Arbeit, die jetzt ihrem vorläufigen Höhepunkt entgegen strebt: Mit dem Doppelalbum „Paradize 2069“ treten EXT!ZE endgültig über in den futuristischen Kosmos ihrer Songs und Shows und tauchen derart tief in den Cyberspace ein, dass eine Rückkehr in die Realität mit jedem weiteren Track unwahrscheinlicher wird.
 
Das Besondere: „Paradize 2069“ basiert vollständig auf einer ausgeklügelten, von der Band persönlich verfassten Science Fiction-Story, die mit ihrer kühl-bedrohlichen Cyberspace-Aura den Nährboden für die furiosen Hymnen dieses zweiten Albums bereitstellt und online als kostenloses Hörbuch verfügbar sein wird. In postapokalyptischem Tenor erzählen EXT!ZE auf „Paradize 2069“ die Geschichte des Hackers und Datensammlers Ace, der seine Tage in den digitalen Universen des Cyberspace verbringt. In einem Club trifft er auf die ebenso verführerische wie geheimnisvolle Tänzerin Mira und wird über die in seinem Beruf notwendige Steckerbuchse mit einem Killervirus infiziert. Es beginnt ein Cyberspace-Wettlauf gegen den Tod und für die Menschlichkeit, der von den hyperaktiven Beatmonstern und grellen Bassattacken nicht passender vorangetrieben werden könnte.
 
Endzeit-Electro, Terror-Trance und Irrenhaus-Industrial vereinigen sich auf den beiden CDs zu einem explosiven Soundcocktail, dessen erstes Kapitel („Hell“) für die zügellose Clubkultur steht, auf der zweiten CD („Heaven“) neben den typischen Beat-Kaskaden auch überraschend stille Momente anschlägt und stets eng mit der ebenso utopischen wie realistischen Hintergrundgeschichte zusammenhängt. Wie in einem guten Buch achten die Cyberjünger EXT!ZE darauf, dass es den insgesamt 30 Tracks (unter anderem mit Remixen von Straftanz, Helalyn Flowers oder Frozen Plasma) niemals an der für den Spannungsaufbau nötigen Dynamik fehlt, sodass aus „Paradize 2069“ ein einerseits mörderisch tanzbares und gewohnt schrilles, andererseits extrem tiefgründiges und zeitgeistiges Gesamtkunstwerk geworden ist, das so klingt, als hätte Philip K. Dick ein paar Pillen geschmissen und anschließend den Electro erfunden. EXT!ZE sind die Könige des Cyberelectro 2.0!
 
Streng auf nur 999 Exemplare limitierte Erstedition im opulenten 8-seitigen Digipak mit Foldout Poster!

Bewertung(en)

Dieser Onlineshop verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.