LUSTMORD The Others (Lustmord Deconstructed) 2CD Digipack 2022

Art.Nr.: 46256

EAN: 4059251465645

EUR 20,99
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg

Produktbeschreibung

LUSTMORD
Title: The Others (Lustmord Deconstructed)
Format: 2CD Digipack
Year: 15.04.2022
Label: Pelagic
Tracklist:         CD1
1 Enslaved: Eon
2 Mono: Er Eb Os
3 Ihtsahn: Dark Awakening
4 Jo Quail: Prime
5 Bohren & Der Club Of Gore: Plateau
6 Hackedepicciotto: Trinity Past
7 Ulver: Godeater

CD2
1 Jonas Renkse Er Eb Os
2 Zola Jesus: Prime
3 Spotlights: Of Eons
4 The Ocean: Primal [State Of Being]
5 Crown: Element
6 Jaye Jayle: Er Eb Os
7 Godflesh: Ashen
8 Steve von Till a.k.a. Harvestman: Testament
9 Arabrot: The Last Days
Info: The Others (Lustmord Deconstructed) zelebriert die furchtlose Haltung des Andersseins und den Ausdruck einzigartiger Ideen, die noch nie zuvor existiert haben. Über 13 Jahre nach der Veröffentlichung voriger Pelagic Records Sampler, hat das Label 16 Bands und Solokünstler versammelt, um ihre eigenen, einzigartigen Versionen von Tracks aus den Other-Sessions aufzunehmen.

Das Ergebnis ist ein Album, das mehr ist als eine Compilation und mehr als die Summe seiner Teile; es deckt ein breites Spektrum an musikalischen Nischen und Richtungen ab, hat aber dieselbe Grundstimmung und denselben Vibe, der durch Lustmords zeitlose Klanglandschaften definiert wird: von den Ambient-Solodarbietungen von IHSAHN, ENSLAVED oder JONAS RENKSE über die gedämpfte Stimme von ZOLA JESUS, die in Lustmords düsteres Gewebe eingewoben ist, bis hin zum industriellen Gemetzel, das GODFLESHs Version von `Ashen' darstellt.

»Lustmord« ist der Künstlername von Brian Williams. Der gebürtige Nordwaliser begann seine musikalische Karriere 1980 und wurde bald zu einem Pionier der frühen Industrial-Musikszene in Großbritannien. Er war ein ehemaliges Mitglied von SPK während ihrer wohl wichtigsten Ära und arbeitete später mit den THROBBING GRISTLE-Mitgliedern Chris & Cosey zusammen und wirkte auf frühen Alben von CURRENT 93, NURSE WITH WOUND und anderen mit. Nachdem er 1993 nach Los Angeles umgezogen war, arbeitete Williams an Dutzenden von Filmmusiken, darunter The Crow, Underworld und Paul Schraders First Reformed. Darüber hinaus schuf er mehrere Videospiel-Soundtracks, Fernsehmusiken und Soloalben und arbeitete mit so unterschiedlichen Künstlern wie THE MELVINS, CLOCK DVA, JARBOE, John Balance von COIL, Paul Haslinger (TANGERINE DREAM), PUSCIFER, Wes Borland und anderen zusammen, darunter auch die Grammy-Preisträger TOOL auf ihrem viel beachteten Werk Fear Inoculum. Bis heute nimmt Lustmord aktiv Musik auf und veröffentlicht sie, zuletzt das gemeinsame Album Alter mit Karin Park von A°RABROT, und er gilt als Gründervater des Dark-Ambient-Genres.
Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.