FEUERSCHWANZ Todsünden CD 2022 (VÖ 30.12)

Art.Nr.: 46756

EAN: 0840588170128

EUR 16,99
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg

Artikel ist lieferbar ab 30.12.2022


Produktbeschreibung

FEUERSCHWANZ
Title: Todsünden
Format:

CD

Year: 30.12.2022
Label: Napalm Records
Tracklist:         1 Gimme! Gimme! Gimme!
2 Twilight Of The Thunder God
3 The Bad Touch
4 Limit
5 Der Graf
6 Hier kommt Alex
7 I See Fire
8 Square Hammer
9 Warriors Of The World United
10 Dragostea Din Tei
11 Amen & Attack
12 Engel
13 Gott mit Uns
14 Ding
15 Blinding Lights
16 The Final Countdown
Info: Um Spaß zu haben, muss man sündigen! Nach dem chartstürmenden #1-Album "Memento Mori" sind die deutschen Mittelalter Folk Rocker FEUERSCHWANZ mit einer besonderen Überraschung zurück, die in keiner Fan-Kollektion fehlen darf! Am 30.12.2022 erscheint die Cover-Sammlung "Todsünden" über Napalm Records.

Nachdem einige Titel bereits auf den Bonus Alben von "Memento Mori" und "Das elfte Gebot" auftauchten, haben die Franken nun beschlossen, diesen jetzt noch mehr Aufmerksamkeit zu schenken und zelebrieren, inklusive zweier weiterer Bonustracks, voller Stolz ihre musikalischen Todsünden. Von Pop über Punkrock bis hin zu Metal-Hymnen gelingt es FEUERSCHWANZ mühelos, verschiedene Genre zu kombinieren und jedem einzelnen Song eine neue Interpretation zu verpassen, ohne dabei die eigenen Trademarks zu verlieren.

Das Album beginnt mit einem Cover der schwedischen Pop-Legenden Abba. FEUERSCHWANZ geben ihrem Song "Gimme! Gimme! Gimme!" einen Folk-Rock-Vibe mit düsterer, aber dennoch erhebender Atmosphäre, die in schweres Riffing und Drumming ausbricht. Mit Europes "The Final Countdown" folgt ein weiterer legendärer Pop-Rock-Song, aber auch aktuelle Hits wie "Blinding Lights", Ed Sheeran's "I See Fire" und "Ding" von Seed (feat. AD INFINITUM's Melissa Bonny) schmücken das Album. Punkrock-Kracher wie "The Bad Touch" von der Bloodhound Gang, "Hier kommt Alex" von Die Toten Hosen oder "Der Graf" von Die Ärzte komplettieren dieses bunte Sammelsurium. Rammsteins “Engel“ erhält einen folkloristisch-düsteren Anstrich, während der Sommerhit "Dragoesta Din Tei" in seiner neuen Version den Hörer direkt in eine wilde Wikinger-Party katapultiert. Zu Ehren der Metal-Szene huldigen FEUERSCHWANZ Amon Amarths "Twilight of the Thunder God", das zu einer mittelalterlichen Hymne mit 80er-Rock-Vibes mutiert. Weitere Überraschungen locken mit Ghosts "Square Hammer", Powerwolfs "Amen and Attack", "Gott Mit Uns" von Sabaton und der All-Time-Klassiker "Warriors of the World" von Manowar.

Mit "Todsünden" liefern FEUERSCHWANZ haufenweise Spaß und musikalische Raffinesse sowie exzellenten Sound gleichermaßen. Ein Frevel, wer dieser aufregenden, musikalischen Reise nicht beitritt!
Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.