AGONOIZE Revelation Six Six Sick LIMITED 2CD Digipack 2021

Art.Nr.: 44738

EAN: 4042564213355

EUR 16,99
inkl. 19 % USt

  • Sofort versandfähig Sofort versandfähig
  • Gewicht 0.11 kg

Produktbeschreibung

AGONOIZE
Title: Revelation Six Six Sick
Format:

2CD Digipack
Limited Edition

Year: 30.04.2021
Label: Repo Records
Tracklist:        

CD1
1. Made In Hell
2. A Hole
3. 666 Degrees Below 
4. L.ove I.s LO.st
5. Komakind
6. MSTSTCK
7. Angst ist Macht
8. Hetereodoxie
9. Faux Amis
10. Love To Hate
11. SubMissioNary
12. Dein Gott
13. The Age Of Depression

CD2
1. 666 Degrees Below (Frozen)
2. MSTSTCK (Sucht)
3. Tease & Denial
4. L.ove I.s LO.st (Fallen)
5. Every Day I Die
6. Krank 

Info:

Knapp anderthalb Jahre ist es her, dass die Bad Boyz aus Berlin ihr fünfjähriges Schweigen brachen und sich mit MIDGET VAMPIRE PORN und einer neuen Label Heimat zurückmeldeten, um die Szene mal wieder ordentlich aufzumischen und zu zeigen, wer in diesem Genre nach wie vor den Ton angibt.
Eindeutig haben die Begründer des Hellektro lange noch nicht alles gesagt und so holen Agonoize auf REVELATION SIX SIX SICK mal wieder ohne Pardon zu einem direkten Schlag gegen die Widerlichkeiten dieser Welt aus, wie sie schon auf der Vorab-EP 666 DEGREES BELOW knallhart unter Beweis stellten. Schon der fulminante Opener 'Made In Hell' stellt unmissverständlich klar, wo der Ton des Albums lang geht. Sozialkritik meets Dancefloor und so bleibt auch kein Auge trocken, wenn Club Granaten wie 'A Hole', 'MSTSTCK', 'Dein Gott' oder 'SubMissioNary' den Bassboxen dieser Welt endlich mal wieder etwas abverlangen.
Wie ein roter Faden zieht sich die Ohrwurmtauglichkeit auf allen 13 Tracks der regulären CD durch. Sei es bei melodiösen Songs wie 'Angst ist Macht', dem melancholischen 'L.ove I.s LO.st' oder auch 'Faux Amis', dem sozialkritischen 'Komakind' aber auch dem sarkastischen 'I Love To Hate'.
Kompositionstechnisch legt man hier gegenüber den Vorgänger Alben noch eine ordentliche Schippe drauf und man zeigt auch musikalisch wesentlich mehr Tiefgang als das bisher der Fall war. So zeigen Songs wie 'Every Day, I Die' oder auch gerade die 'Fallen'-Version von 'L.ove I.s LO.st' von der Bonus CD, dass man auch durch sphärische Sounds bestechen kann.
Experimentierfreudigkeit trifft auf das klassische Agonoize Hellektro Gewand und so dürfte man mit dieser CD sowohl alte wie auch neuere Fans voll zufrieden stellen und gewiss jede Menge neuer Fans dazu gewinnen. Gemischt und gemastert wurde dieses Album wieder von Gerrit Thomas, der diesem Werk eine unbändige Härte verleiht.

Um unsere Website stetig zu optimieren und Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten verwenden wir Cookies, sofern Sie der Cookie-Nutzung zustimmen.